logo
 
Sozialer.Konflikt
einsteigenverstehenvertiefenanwendenweiteres
Start  
Seminar
Einführung
Disziplinen
Handeln
Einstellungen
Interaktion
Gruppe
Rolle
Führung
Konflikt
Macht
pfeil
Lexikon  
Vordenker  
Literatur  
Links  
Forum  
Texte  
Training  
Archiv  
   
 
Sitemap  
Hilfe  
Impressum  
   

Definition 1

Aus dem Kapitel "Rollen-Konflikt" wissen wir, dass ein Konflikt entsteht, wenn "Erwartungen gegensätzlich oder unvereinbar" sind.

 

Definition 2

Eine ganz allgemeine Definition aus sozialwissenschaftlicher Perspektive:
"Der Begriff des Konfliktes soll zunächst jede Beziehung von Elementen bezeichnen, die sich durch objektive (latente) oder subjektive (manifeste) Gegensätzlichkeiten kennzeichnen lässt." (Dahrendorf 1972, S 23)

Die neutrale Bezeichnung "Element" soll aufzeigen, dass bei einem Konflikt verschiedenes "gegensätzlich oder unvereinbar" sein kann:
Personen, Erwartungen, Wünsche, Gedanken, Bewertungen, Interessen, Gruppen, Klassen/Schichten, Generationen, Kulturen, Nationen ...

weiter

 

Liste fortführen 1. Beispiel 2. Beispiel
Definition 1 und 2 Definition 3

 

© 08.06.01 NL